Darf man heutzutage keine Bedenken äußern an Schätzungen

Darf man heutzutage keine Bedenken äußern an Schätzungen (die v. anderen Instituten abweichen) ohne, dass man dafür von der linksgrünen Fraktion in die rechte Ecke gestellt wird? Wen interessiert es, was die AfD liked; die Aussage von sollte dennoch diskutiert werden.